LEXI-Screen-ZedKnee2.5D
  • Beidseitige Planung AP & ML
  • Simulation mit Inlay
  • Automatische Resektion und Simulation
  • Automatische und Manuelle Messungen
  • Geeignet für EndoCert oder ähnliche Zertifizierungssysteme
  • Ausgleich der Rotation

ZedKnee 2.5D kann mit Hilfe von Röntgenbildern (Ganzbeinaufnahmen, Knie AP/ML) eine zweidimensionale Planung von totalen Kniearthroplastiken durchführen. Nach der Kalibrierung des Röntgenbildes mittels 25 mm Referenzkugel (bei LEXI Europe erhältlich) werden verschiedenste Parameter auf dem Röntgen- bild hinterlegt. Hierbei sind Ganzbeinaufnahmen sowie Teilaufnahmen berücksichtigt.

Bei femoralen sowie tibialen Rotationen kann die Planungsschablone der Fehlrotation angepasst werden, ideal bei unikondylären Knieversorgungen ! ZedKnee 2.5D simuliert die Deformitätenkorrektur und dokumentiert einzelne Messungen automatisch.

Die Selektion der zu planenden Prothesen ist dank einer Favoriten Option und intelligenten Prothesen Datenbank sehr intuitiv strukturiert. Aus einer Auswahl von ca. 18.000 einzelnen 3D Prothesen können individuell die einzelnen Prothesen Systeme konfiguriert werden.