LEXI-JIGEN

In Kombination mit der ZedKnee JIGEN™ 3D Software  schließt sich mit JIGEN™ die Prozesskette. Getreu nach dem Motto „Planen und Umsetzen“ wurde dieses intraoperative und invasive Instrument für eine intrameduläre Ausrichtung für primäre Kniearthroplastiken entwickelt.

Dem User werden nach der präoperativen 3D Planung verschiedene Werte angezeigt, z.B. der Eintrittspunkt und die Einbringungstiefe des intramedullären Führungsstabes oder die Varus/ Valgus Konfiguration. Alle relevanten Werte können ausgedruckt oder in das PACS System übertragen werden.

Die dokumentierte Planung und die individuellen Werte des Patienten können im OP aufgerufen und in das JIGEN™ Instrument übertragen werden.

LEXI-JIGEN